Original Fisher Weltraumkugelschreiber

 

SHUTTLE SPACE PEN

Commemorative Edition

 

 

3713

 

Jubiläumsausgabe mit Münze

Druckmechanik

Chrom mit Goldgravur

 
Zur Erinnerung an das Space Shuttle Programm der NASA: die US-Raumfähren COLUMBIA, CHALLENGER, DISCOVERY, ATLANTIS und ENDAVOUR. Der letzte Shuttle-Flug fand 2011 statt. Mit der Landung des Shuttle Atlantis ging die Ära der US-Raumfähren am 21. Juli 2011 zu Ende.

Länge: 13,4 cm

Durchmesser: 0,8 cm

Gewicht: 22 g

 

 

 

verchromter Aluminiumkörper mit Goldgravur + Gold-Clip

seitlicher Druckknopf zum Einziehen der Mine

Gasdruckmine: schwarze Tinte (medium)

Mine ist austauschbar.

inkl. Geschenketui + Gedenkmünze

 

 

Durch Druck auf das Stiftende wird die Mine herausgefahren, drückt man den seitlichen Goldknopf wird die Mine versenkt!

 

 

 

Paul C. Fisher's Ziel war die Entwicklung des besten und zuverlässigsten Kugelschreibers der Welt. Als die NASA in den 60iger Jahren Vorbereitungen für die ersten Weltraumflüge traf, entwickelte Fisher ein einzigartiges Schreibgerät mit hermetisch abgeschlossener Gasdruckmine. Dies verhindert ein Eintrocknen der Tinte und der Fisher Pen ist in jeder Situation schreibfähig: im Weltraum, unter Wasser, über Kopf, auf fettigem Untergrund, bei 34 Grad Minus und 143 Grad Plus. Nach ausführlichen Tests durch die NASA wurde dieses High-Tec-Schreibgerät für Weltraumflüge freigegeben.